Gefällt Dir dieses Projekt?

 

Das wäre krass, ein riesiges Kompliment an dieses Werk und für mich aufrichtig unerwartet. BOSSHOORE.de ist ein schönes Projekt. Gerne würde ich mehr Zeit in diese Webseite investieren. Da meine Kapazitäten und Ressourcen blöder weise begrenzt sind, ist Unterstützung herzlich willkommen.

 

So sieht’s aus

Ich stelle mir ein kleines Magazin vor. Eine Anlaufstelle für Musikliebende, die sich inspirieren lassen, um neue großartige Musik zu finden – für Menschen, die dieses Hobby teilen. Mit Liebe und Verstand. Zwar bin ich mir sicher, auch so irgendwann ans Ziel zu kommen. Auf der einen Seite zeigt mir Dein Support, dass dieses Projekt Anklang findet und auf der anderen Seite, dass es sich lohnt, weiterzumachen.

Long story short: Unterstützung wäre der Knaller!

Falls Du also wirklich dieses Projekt unterstützen möchtest, stehen unten ein paar Möglichkeiten. Vielen herzlichen Dank

BOSSHOORE

 

 

Das bewirkst du:

1. Mehr Content

2. Konzertbesuche – Die Anfahrt, Unterkunft, Eintritt, etc.

3. Texte – News, Kritiken, und was noch kommen mag.

4. Webseite – Programmierarbeiten, etc.

5. Werbung – Auf anderen Seiten kann für diese Seite geworben werden.

6. Merch – Merchandise Artikel

7. Expansion – Die Erweiterung des Angebots wenn die Zeit reif ist.

 

Spenden

Durch Spenden/Donations spendet ihr mir ZEIT!, die ich in meine Leidenschaft, die Musik und Gedanken investieren kann. Und wahrscheinlich die effizienteste Form der Unterstützung. Zusätzlich wird es mir dadurch möglich sein, neues Equipment zu besorgen. Bedenke bitte, dass Spenden grundsätzlich niemals an eine Bedingung geknüpft sind. Die Investition des Geldes geschieht im besten Sinne des Projekts.

 

Werbeblocker deaktivieren

Es ist keine entlohnte Werbung geschaltet

Werbung ist nervig, da stimme ich vollkommen zu. Das ist nämlich einer der Gründe, warum ich selbst meinen Fernseher damals zu Zeiten von Sendungen wie Vera am Shittag, Richterin Barbara Bullshit und diesen weiteren tausend miesen Talkshows auf die Straße gestellt habe. Denn zwischen diesen ganzen gefakten Dreckssendungen kam noch dreckigere Werbung.

Nur leider würde ich durch Werbung auf dieser Seite den einen oder anderen Cent zusätzlich in dieses Projekt stecken können.

 

Spread the Word

Geld allein’ macht auch nicht glücklich. Anerkennung dieses kleinen Projektes schon eher. Durch das Verteilen von Links im Internet auf diese Seite finden hoffentlich mehr Musikinteressierte den Weg hierhin. So verhilfst Du zum Wachstum der Seite. Denn seien wir mal ehrlich: Wer seine Gedanken der Öffentlichkeit präsentiert, schätzt es, wenn sie gelesen werden. Aber bevor jetzt wild Links gespammt werden, die dieser Seite mit hoher Wahrscheinlichkeit auch schaden können, bitte ich um eine vorherige Anfrage mit kurzer Info von wo wohin verlinkt werden soll. Vielen Dank für Dein Verständnis!

 

Ehrenamtliche Redaktion

Dieses Projekt ist nonprofit, ein Hobby und ich bin eine Arme Sau.
Des Contents halber nehme ich gerne Gastbeiträge verschiedener Arten an. Sie werden natürlich mit dem Namen des Autors gekennzeichnet, sind von Werbung allerdings zu unterscheiden, da es sich hierbei um Support handelt.

Gastbeiträge müssen komplett aus eigener Feder stammen und müssen selbstverständlich Copyrights respektieren. Und bitte bitte sei der deutschen Sprache mächtig.

 

Werbeanfragen

Anfragen für Werbeanzeigen bitte an die folgende Email Adresse(inkl.@-Zeichen): werbung[]bosshoore.de

 

Tonträger

Du möchtest einen Beitrag über deine CD haben?

Gerne. Schicke mir den Tonträger zu. Aber bedenke, hier ist alles rein subjektiv. Rechne damit, dass Dir nicht jedes Wort gefallen könnte. Dennoch gebe ich mir stets mühe, freundlich und respektvoll zu bleiben.