Christmas Eve: The Race to help Santa – Das Weihnachtsbrettspiel

Christmas Eve: The Race To help Santa ist vielleicht das schönste Weihnachtsbrettspiel heute erhältlich. Mit Liebe zum Detail kann das Brettspiel zu Weihnachten zur jährlichen Tradition zuhause werden. Man freut sich jedes Jahr aufs Neue, zusammen mit der Familie dem Weihnachtsmann zu helfen und das Weihnachtsfest zu retten. Liebevolle Minispiele und herzhafte Aufgaben sorgen für Lacher und ein frohes Miteinander.

Dieses Spiel ist bisher nur auf Englisch erhältlich. Die Sprache ist jedoch sehr einfach gehalten. Daher eignet es sich hervorragend, die englische Sprache zu lernen.

Dieser Beitrag ist eine Empfehlung aus Überzeugung.
Ich erhalte keinerlei Geld für diese Seite.

Meine Brettspielempfehlung für Weihnachten 2019

Um ehrlich zu sein, möchte man doch ein Brettspiel finden, das man immer wieder gerne spielt. Ein Spiel, das die Spieler zum Lachen und in liebevolle Weihnachtsstimmung bringt. Ein Weihnachtsspiel, auf das man sich jedes Jahr wieder freut, weil die ganze Familie damit Spaß hat.

„I bought this on Kickstarter […] Its a fun way to get into the spirit“

Amazon Customer

Was macht ein gutes Brettspiel zu Weihnachten aus?

Für mich ist diese Frage simpel beantwortet. Ein schönes Weihnachtsbrettspiel muss die Familie liebevoll zum Lachen bringen. Es muss stressfrei sein und die Harmonie fördern. Ein gelungenes Weihnachtsspiel sollte die jüngsten von euch genauso unterhalten können wie auch die kleinen Weihnachtsmuffel in der Familie. Zusammen Spaß haben!Liebevolles Konkurrenzdenken ohne Missgunst

Das Weihnachtsbrettspiel zum Englisch lernen

Christmas Eve: The Race to help Santa“ ist das Erstlingswerk von Jashen Preet aus England. Durch Kickstarter kamen immerhin 1.728 £ zusammen. Den Rest hat er selbst finanziert. Es steckt also Herzblut dahinter. Das Spiel erschien 2017, um euch mit viel Spaß in Weihnachtsstimmung zu bringen. Gedacht ist es für die ganze Familie und Kinder ab 4 Jahren. Daher ist die Sprache simpel gehalten. Mit Fokus auf die Weihnachtszeit eignet es sich zum Lernen der englischen Sprache. Für die zweite Auflage sind kleine Verbesserungen angedacht.

Christmas Eve -The Race to help Santa - ein schönes Brettspiel für Weihnachten

Ziel des Spiels:

Das Ziel des Spiels ist es, als erster den Weihnachtsmann mit vier Geschenken zu erreichen. Auf Deiner Reise zum Nordpol findest, erkämpfst und gewinnst Du die vier Geschenke. Deine Kontrahenten versuchen Sie dir abzuluchsen. Sei vorsichtig!

Christmas Eve: The Race to help Santa - Hochwertig verarbeitete Spielfiguren
Die Gewinner verdienen ihren Weihnachtswunsch, den sie zu Beginn des Spiels erklären.

So wird gespielt

Auf eurer Reise zum Nordpol müsst ihr liebevoll designte Minispiele bestreiten. Zum Beispiel „Baue ein Kartenhaus in 20 Sekunden“, „Finde den Weg durch die dunkle Höhle – blind“ oder „Gewinne die Schneeballschlacht“.

Abgerundet wird das ganze durch die Challenge-Cards. Alleine beim Lesen der herzhaften Challenge-Cards musste ich oft lachen. „Close your eyes and touch the ear of the player nearest to you (no peeking!)“ Welches kleine Kind lacht sich dabei bitte nicht kaputt? Und die anderen Mitspieler erstmal… Einen Link zu einem „Let’s Play“ findet ihr Unten von Katie und Kim.

Christmas Eve: The Race to help Santa - Die süßen und liebevollen Challenge Cards
Eine kleine Auswahl der herzlichen Challenge-Cards

„Made by people who clearly love the holiday. Challenge cards=Ace“

– MJ

Wiederspielwert durch Koopmodus

„Christmas Eve – The Race to help Santa“ besitzt zwei Spielmodi. Klassisch gegeneinander oder kooperativ zusammen. In der Koop-Variante spielen wir gemeinsam gegen den fiesen „MisterMister“. Dieser möchte das Weihnachtsfest für alle Spieler ruinieren. Indem wir den fröhlichen Weihnachtsmann als erstes erreichen, retten wir das Weihnachtsfest.

Christmas Eve: The Race to help Santa - Schneemänner in der Schneeballschlacht

„Excellent“

– Sue Tullett

Das Auspacken als Highlight

Als Kind freute man sich immer über ein tolles Brettspiel. Das Auspacken war ein Highlight. Vorfreude und Spannung. Wie groß wurden die Augen, wenn man das große Spielfeld aufklappte? „Christmas Eve – The Race to help Santa“ ist so ein Spiel. Das Spielbrett könnte das größte sein, das Du bisher gesehen hast. Und es ist vollgepackt mit liebevollem Witz und weihnachtlicher Freude.

Christmas Eve: The Race to help Santa - Ein liebevolles Weihnachtsbrettspiel
Christmas Eve -The Race to help Santa – Das große Spielbrett

„So nice to have a traditional board game rather than all the impersonal techy ipads and gadgets out there these days“

– CGS

Hochwertige Verarbeitung

Bei der Verarbeitung wurde sehr viel Wert auf Hochwertigkeit gelegt. „The Race to help Santa“ möchte zum jährlichen Spielspaß werden. Deshalb ist das Spielbrett aus robuster Presspappe gefertigt und mit hochwertiger Glanzbedruckung vollendet. Der Geschenkbeutel aus feinem Stoff, der Schneeball aus festem Glas und die Spielfiguren sind nicht hohl, wie heutzutage üblich, sondern aus solidem Material.

Die Bestandteile sind hochwertig verarbeitet

„Excited to have this ready for Christmas […] Love the design, quality feel and different play types.“

– G Dixon

Spielinhalt

Das Brettspiel „Christmas Eve: The Race to help Santa“ besteht aus über 100 Teilen. Enthalten sind ca. 40 Steinchen, 6 Spielfiguren, eine große Schneekugel aus Glas, vier Schneemannfiguren, ein Päckchen Karten, etwa 30 Challenge-Cards und ein Würfel. Das Spiel ist von Jash für als eine jährliche Tradition gedacht. Deshalb bestehen alle Teile aus hochwertigem Material. Im Umfang sind Kleinteile enthalten. Deshalb ist es für Kleinkinder wegen Verschluckungsgefahr nicht geeignet.

Die Challenge Cards und normalen Karten

Produkteigenschaften

Gewicht: 1,4 kg
Abmessung(L/B/H): 35,7 * 29,8 * 5 cm
Sprache: Englisch (Lokalisierungen sind angedacht)
Spielerzahl: 2-6
Spieldauer: 45 – 60 Minuten


Galerie

Vielen Dank an JCA Games für die freundliche Bereitstellung dieser Bilder.


Fazit:

Dieses gute Brettspiel zu Weihnachten ist für die ganze Familie. Klein und Groß können zusammen im Team spielen und erleben witzige Geschichten durch die Minispiele der Challenge-Cards und weiteren Aufgaben des Spielbretts. Alles ist liebevoll gestaltet und eignet sich hervorragend, um die Familie mit Spaß in Weihnachtsstimmung zu versetzen. Eine Comeback Mechanik ist auch enthalten. Selbst wenn man hinten liegt, hat man im Verlauf des Spiels die Möglichkeit das Blatt zu wenden, um das Feld von hinten aufzuräumen und trotzdem noch zu gewinnen. Das sorgt für Spannung. Das Gesellschaftsspiel bietet viel Abwechslung und gestaltet sich nicht repetitiv. Christmas Eve: The Race To Help Santa ist eines der wenigen Gesellschaftsspiele mit Thema Weihnachten und die Feiertage.


Dieser Beitrag entstand aus Überzeugung. Ich erhalte hierfür keinerlei Entlohnung. Daher könnt ihr euch sicher sein, dass es eine aufrichtige Empfehlung für ein sehr tolles und liebevoll gestaltetes Brettspiel zur Weihnachtszeit ist. Ich würde mich über Kommentare von Käufern freuen. Vielen Dank und vor allem viel Spaß mit einem tollen Spiel!

BOSSHOORE


Links:

Offizielle Webseitewww.christmasevetheboardgame.com

Quick Start Guide – www.christmasevetheboardgame.com/quick-start-guide.html

Weitere Infos – Boardgamegeek

Hier kaufen: Amazon.co.uk


Christmas Eve the Boeard Game – How to play

Christmas Eve: The Race to help Santa Preview von Boardgame Mechanics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.