Rakede jagen die Sterne!

 

Rakede! …RakeDe? Wer bitte schreibt Rakete mit „D“?
Das hört sich wirklich weich an – im wahrsten Sinne des Wortes.

Daran musste ich mich erstmal gewöhnen, als ich auf Youtube zufällig den Song „Rakede – Jetzt gehst du weg“ gefunden hatte. Aber gut, ich war „gehookt“! Zweck erfüllt! Alles richtig gemacht! Aber jetzt stellten sich mir zwei Fragen: Was will Rakede mit dem Namen ausdrücken, und vor allem: können die was?

 

Befehlen Sie, die Wüste zu durchkämmen! Die ganze Wüste wird durchkämmt!

 

Der erste Vers des Songs fängt an mit „Ich hab‘ das Weltall durchkämmt,[…]“ und mit Überschallgeschwindigkeit denke ich an den Kultfilm „Spaceballs“ aus den 80ern. Nach 7 sekunden im Song hing ich also schon am nächsten Haken – wohl eher Gravitationsstrahl.

 

 

Ein exorbitanter Einstieg

Durch diesen Einstieg und der Weiterleitung „[…],bin auf Raketen getourt“ vollbringen Rakede ein kleines Kunststück. Denn auf geschickte Weise verknüpfen sie den Gruppennamen mit dem lyrischen Szenario des Songs „Jetzt gehst du weg“. Sehr beruhigend zeigen sie auch sofort auf, wie man „Rakete“ richtig schreibt. 😉 Da hat sich jemand Gedanken gemacht. Coole Typen!

 

Mit erfrischenden Texten folgt ein „Reggae into Dubstep“-Song zum Thema Herzschmerz, den man immer wieder hören kann.

Wer von euch schonmal in solch einer Situation wiedergefunden hat, kann sich mit diesem abgehoben poetischen Track von Rakede gut identifizieren.
(Anm. der BOSSHOORE: Momentan gehen ca. zwei Leute täglich auf bosshoore.de –  wahrscheinlich sind es enge Freunde, hahaahha :D)

 

Lasst euch von „Jetzt gehst du weg“ mit intelligenten und metaphorischen, aber auch witzigen Passagen („…YEAH …YEAH …YEAH!“) aufbauen!

…doch du wirst seh’n, er ist genau wie ich. / Nur nicht so ausgesprochen hübsch und nicht so schlau wie ich.

Junge, tut der Satz gut!

 

Rakede – Jetzt gehst du weg

 

Don’t let them funk you up!
Eure BOSSHOORE

 

Auch Sehenswert:

Der kleine Virale Hit „Rakede – Bitte Bitte“ als Tischkonzert – nicht zu verwechseln mit den Ärzten.

 

Zum Kopfnicken:

 

 

 

Über Rakede

Gegründet wurde die Band 2006 mit dem Namen „Die Rakede“. Personelle Veränderungen bis ins Jahr  2013 bewirkten die Abwandlung des Namens in „Rakede“, unter dem sie auch heute noch auftreten. Quelle Wikipedia.

Neben coolen Youtube Videos haben die Junx zwei EPs und zwei Alben veröffentlicht.


Links

Band: http://www.rakede.com/

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Rakede

 

Alben:

2014: Rakede

2017: Es geht mir gut! (sehr, sehr gut. Sehr gut!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.