Aretha Franklin verstarb im Alter von 76 Jahren

Oh mann, da wird man um 6 Uhr morgens wach und man liest, dass die Soulsängerin Aretha Franklin im Alter von 76 Jahren verstorben ist. Sie erlag nach einem langen Kampf dem Krebs. Laut Angaben litt sie bereits seit 2010 an dieser schlimmen Krankheit. Aretha Franklin wurde am 25. März 1942 in Memphis, Tennessee in den USA geboren und starb am 17.08.2018.

 

Kurz-Info

Im Alter von 19 Jahren gelang ihr mit dem Song „Won’t be long“ der erste Billboard Hot 100 Einstieg. Sage und schreibe 111 weitere Songs sollten folgen. Darunter 17 Top Ten Pop Singles, 100 R&B Einträge und stolze 20 Nummer 1 R&B Hits. Weltbekannt wurde die Soullegende mit Songs wie „Respect“, „(You Make Me Feel Like) A Natural Woman“, „Don’t Play That Song (You Lied)“, and „Spanish Harlem“.

Auf Twitter verbreitete sich gestern wie ein Lauffeuer die Nachricht von Aretha Franklins schwerer Erkrankung und ihrem Aufenthalt im Krankenhaus. Es schwang ein sehr ernster Ton mit.

Diverse Stars wie Madonna und Missy Elliot erinnerten an die Queen of Soul auf Twitter, wünschten ihr alles Gute und beteten für eine der größten Ikonen der Musikgeschichte.

 

Hoffentlich genießt die werte Dame ihren wohlverdienten Ruhe-Tee gemeinsam mit weiteren Legenden wie Prince, Michael Jackson, Al Jarreau, Chuck Berry und Stephen Hawking.

 

Der Tod ist Teil des Lebens und trotz des Trauers und des tiefen Respekts der Legende Aretha Franklin gegenüber, hätte sie sicherlich gewollt, dass man glücklich ist und lacht. In diesem Sinne, und nochmal, bei allem Respekt: Jungs, das ist doch Weird Al Yankovic am Glockenspiel?! Der geht richtig ab. 😉

 

A Tribute:

 

Quellen: Wikipedia, Süddeutsche.de, Twitter

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.