Everlast veröffentlicht neues Album 2018

Endlich! Endlich ist es soweit. Meine Güte, mussten wir lange warten! SIE-BEN JAH-RE! Soviel Zeit hat sich Whitey Ford für neue Songs genommen. Im Musicentertainment eine halbe Ewigkeit. Am 7. September 2018 brachte er „Whitey Ford’s House Of Pain“ raus. In einem Interview erklärte er, dass er sich um seine an Mukoviszidose erkrankten Tochter gekümmert hat. Wer kann es ihm verdenken? Für die Gesundheit seiner Tochter hätten wir wortlos weitere sieben Jahre gewartet!

 

Everlast – Whitey Ford’s House Of Pain (2018)!

Whitey Ford’s House Of Pain“ heißt das 8. Studioalbum von Everlast. Es besteht aus 15 Tracks inklusive drei Interludes. Vorweg kann ich sagen, man kommt auf seine Kosten. Wir bekommen Souligen Hip-Hop-Blues mit zeitlosen, everlasting, Tracks. Nach dem ersten Anhören bin ich mir sicher, sie sind genau das, was Everlast ausmacht und was man sich von dem 49-Jährigen Ex-Mitglied von House of Pain wünscht.

Musik mit Seele, Schmerz und Soul. Rübergebracht auf eine Weise, wie es nur einem Everlast vergönnt sein mag.

Die Rezension zu Everlast – Whitey Ford’s House Of Pain findet ihr dann hier. Jetzt gibt es einen kleinen Vorgeschmack. Viel Spaß!

Everlast – Smokin & Drinkin

 

Ich wünsche Everlast großen Erfolg mit dem Album. Und vor allem alles, alles Gute für seine starke Tochter.

 

Wer kommt mit aufs Konzert in Köln am 25.09.18?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.