Yelle – Les Femmes

Yelle – Les Femmes

Ein sexy süßes Frontcover und ein instant catchy Synthy-Pop Sound.
Nach’m ersten Ton zwang mich „Les Femmes“, das Fenster zu schließen. Ein nahezu düsterer, tiefer Synthy Sound erbebte aus meinen Boxen.

Die süße Stimme von Yelle wird von einer kindlichen Melodie begleitet. Alles drei zusammen stellen einen starken, aber interessanten Kontrast dar und entwickeln sich zu einem tanzbaren Disco-Beat.

Update: Sehr zu empfehlen ist außerdem die Gruppe BLOW. Die Franzosen machen chilligen Elektro Pop auf Englisch. Und zwar ziemlich gut!

Ein fetter Song!

Erster No1. Hit

In Frankreich und Belgienen konnte sie 2007 in einer Kollabo mit „Fatal Bazooka“ Ihren ersten No.1 Hit verzeichnen. Das Intro sehe ich gerade zum ersten Mal und lache mich halb kaputt – Schon witzig gemacht. Sie steht vor ’nem Fernseher… oder auch nicht?
Mit knappen 58 Millionen Hits ist der Song selbst auf Youtube ein ziemlicher Erfolg. Deshalb möchte ich ihn euch hier auch nicht vorenthalten. Viel Spaß!

Über Yelle

In den französisch geprägten Ländern Frankreich und Belgien ist Julie Budet alias „YELLE“ schon länger bekannt. Ihr Erstlingswerk „Pop-up“ von 2007 wurde mit Gold ausgezeichnet und lässt sich daher schon als Erfolg bezeichnen. Die beiden folgenden LPs waren nicht ganz so erfolgreich, konnten es dennoch in die französischen Top 100 schaffen, was für sich genommen schon eine gute Leistung ist.

Links:

Youtube: Yelle – Qui Est Cette Fille

Offizielle Webseite: www.yelle.fr

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Yelle

Quelle des Bildes: Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.