BOSSHOORE.de geht online

Music – That’s it.

Musik ist mehr als nur Unterhaltung. Sie ist der Ausdruck von Emotionen und eine universelle Sprache, die ungeachtet geographischer und kultureller Grenzen hinweg verbindet. Sie ist Gefühl und Leidenschaft – Sie befreit das Herz.

Hier stelle ich Künstler vor, die mir gefallen oder die ich interessant finde. Rezensionen zu neu erschienen oder bereits weit in der Vergangenheit veröffentlichten Alben finden hier ihren Platz. Ich versuche, News aus der Musikszene zu verschriftlichen und auch mal den einen oder anderen kritischen Ton gegenüber Künstlern zu treffen, die es ein wenig übertrieben haben.

Dies ist ein subjektives Nonprofit Hobbyprojekt eines Musiksüchtlings. Jemand, der seit zig Jahren aufmerksam Musik hört und sich viele Gedanken dazu macht.

Der Content wird sich nach und nach füllen. Langsam, aber stetig. Denn ihr besucht gerade ein Ein-Mann-Projekt. Bedenkt bitte auch, dass ich weder Programmierer, noch Grafiker bin und die Texte dieser Seite grundsätzlich rein subjektiv sind.

Das interessiert doch keinen – oder doch?
Naja, wenn einzelne Youtube-Pfeiffen Anklang finden, dann schafft das die BOSSHOORE auch. Und falls es euch gefällt, freue ich mich umso mehr auf die Unterstützung dieses bescheidenen Projekts. Alleine widerkehrende Besuche sind schon der Knaller! Aber vor allem ist meine Wenigkeit überaus Dankbar für Support jeglicher Art.

Wem die Ausdrücke hier nicht gefallen, kann auch getrost auf meine Meinung scheißen! 😀 Im Internet ist das wirklich die gesündeste Einstellung. Denn mit Sicherheit trifft man nicht immer die besten Worte und es wird sich immer irgendjemand auf den Schlips getreten fühlen. So ist das nunmal. Willkommen im Internet!

Wir sind alle Nerds und am Ende des Tages will hier niemand irgendjemandem etwas Böses. Frei nach dem Motto:

 

Don’t let them funk you up! – But stay cool!

 

Den Anfang machen die Kritiken zu Bishop Briggs – Church of Scars und Portugal. The Man – Woodstock.
Weitere werden folgen. Schaut einfach öfter rein!

In diesem Sinne Vielen Dank und habt Spaß bei den ersten verfassten Texten.

 

Alles Gute, eure

BOSSHOORE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.